150 Jahre TV Lehe von 1869

150 Jahre TV Lehe von 1869

150 Jahre Turnverein Lehe von 1869

Seit 150 Jahren schon, besteht der Turnverein Lehe als ältester Sportverein im Stadtteil Bremerhaven Lehe. Am 8. April 1869 traten insgesamt 18 Männer zur Gründungsversammlung zusammen und legten den Grundstein für die 150 folgenden Jahre Vereinsgeschichte. Absehbar war dies damals jedoch noch nicht. Durch viele Höhen und Tiefen hat sich der Verein gekämpft. Anfangs war der TVL ein reiner Männerverein, in dem es nur Männern und Jugendlichen ab 15 Jahren erlaubt war einzutreten. Erst 1898 durften erstmals auch Frauen und Kinder am Turnbetrieb teilnehmen.

Zwei Brände machten dem TV Lehe schwer zu schaffen. 1891 brannte es in Breyer´s Saal, wo teilweise der Turnbetrieb stattfand. Dabei wurde ein großer Teil der Vereinsunterlagen, die Vereinsfahne und diverse Sportgeräte zerstört. Als dann 1977 der zweite Brand in der Georg-Hunger-Halle aufgrund eines dummen Jungenstreiches mit Wunderkerzen ausbrach, musste die komplette Turnhalle saniert werden.

Ein kompletter Wiederaufbau der Vereinsturnhalle musste auch nach dem zweiten Weltkrieg stattfinden. Nicht aber, weil die Halle, wie viele umliegende Gebäude unter den Luftangriffen gelitten hatte, sondern weil sie zwischenzeitlich durch die Besatzungsmächte für 5 Jahre als Lichtspieltheater verpachtet wurde. Für 426 Sitzplätze bot die ehemalige Turnhalle nun Platz.

Aber nicht nur die Turnhalle in der Batteriestraße 22 war Sportstätte für unsere Vereinsmitglieder. 1934 wurde die Jahnwiese, als Sportplatz des TV Lehe feierlich eingeweiht. Maßgebliche Antriebskraft für dieses Vorhaben war Georg-Hunger. Zweimal war er erster Vorsitzender des TV Lehe (1931-1945 und 1963-1969). Verantwortlich war er auch für die Umbenennung der Karlsstraße neben der Turnhalle in Jahnstraße, anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums. Nach seinem Tod 1985, wurde die Turnhalle in der Batteriestraße 22 zu seinen Ehren in „Georg-Hunger-Halle“ umbenannt.

In diesem Jahr werden genau dort einige unserer Jubiläumsveranstaltungen angeboten, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind:

28. April Flohmarkt in der GHH von 12-16 Uhr

22. Juni Kinderfest in der GHH

15. November Laternelaufen zusammen mit dem Spielmannszug Hollen 19 Uhr an der GHH

Am 2. November wird darüber hinaus ein Jubiläumsball stattfinden.

Für alle an der Vereinsgeschichte- und entwicklung Interessierten, wird gerade an einer Festschrift für das 150-jährige Jubiläum gearbeitet, die das gesamte Werden und Wollen des Vereins chronologisch darstellt.

Für weitere Informationen, Nachfragen oder Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen, schreiben Sie bitte an:       pressewart.tvlehe@bremerhaven.de

150 Jahre Turnverein Lehe! Auf weitere 150 Jahre!

 

Denise Nösges